Gästebuch!
Einträge: 19    |    Aufrufe: 11584

« Homepage    |    Eintragen »



 
Daria schrieb am 16.11.2016 - 20:28 Uhr

Ich finde diese Seite sehr interessant und schön gestaltet.
Weiter so!
LG


HomepageE-Mail

SYLVIA MERTES schrieb am 27.09.2016 - 12:52 Uhr

HALLo Herr Franz toll es es sie gibt,danke und hoffentlich auch weiter so Liebe Grüße Sylvia Mertes


E-Mail

SYLVIA MERTES schrieb am 27.09.2016 - 12:29 Uhr

HALLo Herr Franz toll es es sie gibt,danke und hoffentlich auch weiter so Liebe Grüße Sylvia Mertes


E-Mail

Jörg schrieb am 21.01.2016 - 17:29 Uhr

Sehr nette Seite


HomepageE-Mail

Beate Straßer schrieb am 21.11.2015 - 06:07 Uhr

Neuer Gast


E-Mail

Fadir schrieb am 05.08.2015 - 17:02 Uhr

Gute Augen, Nase, Ohren, Zähne, Knie und Nieren sind immer wichtig


E-Mail

Danner Katharina schrieb am 02.08.2015 - 09:50 Uhr

lieber Herr Franz, ich bin begeistert von Ihren Rat-schlägen,habe Sie auch schon telefonisch erreicht. bin schon seit 30 Jahren Anhänger von Naturheilmitteln.Ich habe Ihre Mittel erst seit 2 Tagen. Melde mich wieder. Bitte bitte machen Sie weiter.alles liebe und 1000 Dank


E-Mail

Pete Simmons schrieb am 27.04.2015 - 11:31 Uhr

Vorab. Ein sehr gutes Skript über die Migräne. Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich dennoch. Statt der erwähnten Ascorbinsäure sollte hier auf das natürliche Vitamin C wie aus der Acerolakirsche oder Hagebutte gesetzt werden. Ascorbinsäure kann erheblich verantwortlich sein für eine Vielzahl von weiteren gemeinen Symptomen.
OPC in Verbindung erhöht sogar die Aktivität des Vitamin C u.a. (siehe Robert Franz Smilie )!

Es grüßt, der, der den gleichen Werdegang hinter sich hat (Dipl. Ing für Elektrotechnik) Smilie und eine Vielzahl von Wissenswertes über die Jahre gesammelt hat...auch aus eigener Erfahrung. Du siehst, es gibt da draußen auch noch ein paar andere spezielle Examples. Mach weiter so. Smilie


E-Mail

Werner schrieb am 22.09.2011 - 11:31 Uhr

Ich finde, dass es am wichtigsten ist viel belebtes Wasser zu trinken. Damit können die meisten Erkrankungen verhindert werden. Auch sollte man eine Übersäuerung des Körpers durch zu viel Kaffee, Schweine- und Rinderfleisch sowie Süssigkeiten vermeiden. Dadurch vetrmeidet man auch chronische Erkrankungen. Mehr dazu auf www.vitaltreff.net


HomepageE-Mail

Zocher schrieb am 10.02.2011 - 21:06 Uhr

die Leute sollen keine Fahrräder (wie Licht, Reifen, Bremsen) und Sachen, wie Kleidung und Schuhe kaputt machen


E-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!